Interface Design

Längst beinhaltet die Disziplin des Interface Design weit mehr als nur die reine grafische Gestaltung des User Interface (UI). Interface Design prägt und stärkt das Markenbild eines Unternehmens und hat maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg eines Produktes auf dem Markt. Für viele technische Geräte, die im Wesentlichen nur noch aus einer Screenfläche bestehen, ist Interface Design das einzig formal-ästhetische Mittel um sich von den Wettbewerbern zu differenzieren.

Im Idealfall geht das Interface Design eines technischen Produkts eine formale Symbiose mit dem Produktdesign ein. Die frühzeitige und vor allem die gleichzeitige Betrachtung und Gestaltung beider Komponenten aus einer Hand bietet aus unserer Erfahrung viele Vorteile, da Produkt und Interface optimal aufeinander abgestimmt werden.

User Interface (UI)

Anloge, statische Bedienabläufe verschwinden zunehmend aus unserer Produktwelt zugunsten von digitalen, dynamischen Bedienabläufen, die damit auf die ständig wachsende funktionale Komplexität technischer Produkte reagieren. Graphical User Interfaces (GUI) treten an ihre Stelle und ermöglichen neue Bedienabläufe und Bedienstrukturen. Das Interface Design muss sich dabei dem stetigen technischen Fortschritt der Displaytechnologie anpassen.

Wir sehen es als unsere Aufgabe diese Entwicklung zu beobachten und auf dem neuesten technischen Stand zu bleiben.

Interaction Design

Zu Beginn eines jeden Projekts steht für uns die Analyse und systematische Ermittlung der Anforderungen und Nutzungsszenarien. Welche Ein- und Ausgabetechnologien werden genutzt? Gibt es mehrere Ausgabefomate bzw. Ausrichtung der GUI? In welcher Umgebung wird das User Interface genutzt?

Um eine möglichst konsistente Design- und Interfaceentwicklung zu garantieren, überprüfen wir erste Interaktionskonzepte und erste formale Ansätze bereits in der frühen Projektphase. Wir erstellen einfache Papierprototypen und einfache Wireframes, die das Basislayout sowie die Navigationsstruktur noch ohne ausgearbeitete Designelemente visualisieren. Strukturelle Workflowkonzepte und Interaktionsabläufe visualisieren wir anhand von Flowcharts.

Auf Wunsch erstellen wir Clickdummies der Softwareoberfläche in verschiedenen möglichen Detailierungsgraden, um für Sie die Bedienlogik früher Konzepte oder das Look& Feel erster Screenentwürfe und Interaktionsabläufe erlebbar und damit bewertbar zu machen. Sie liefern wertvolle Erkenntnisse für den weiteren Projektverlauf und ermöglichen ein besseres Verständnis und beschleunigen damit Entscheidungsprozesse.

Gerne können wir Ihnen diese Leistung auch unabhängig von unserer Designentwicklung anbieten, wenn Sie Designentwürfe zwischenzeitlich in Anwendertests evaluieren möchten.

User Experience (UX) und Usability

Die nutzerzentrierte Herangehensweise (User Centered Design) bei der Gestaltung von Produkten und Softwareoberflächen ist für uns die Basis für jedes Interfaceprojekt. Maßgebend für die Bewertung von jeder gestalterischen Leistung ist die Bedienqualität.

Die Bedienkomplexität technischer Geräte steigt stetig an. Damit einher geht die zunehmende Beanspruchung bis hin zur Überforderung der Nutzer. Für grafische User Interfaces erfordert dies vor allem die Schaffung einer schlüssigen Bedienlogik, die dem Nutzer die Bedienung eines Gerätes erleichtert. Auch Animationen und ähnliche dynamische Interaktionselemente sowie akustische Feedbacks wie Töne und Geräusche können die Interaktion weiter unterstützen. Die Herausforderung liegt darin inhaltlich komplexe Bedienstrukturen simpel zu halten und klar bedienbar zu machen.

Unser Anspruch ist es, Interfaces zu gestalten, die den Anwender in den Mittelpunkt stellen und es ihm ermöglichen, sich einfach und selbstverständlich in seiner zunehmend technisierten Umwelt zu bewegen.

Umsetzung

Ist die Entscheidung für ein Designkonzept gefallen, arbeiten wir die Details des User Interface aus. Wir erstellen Gestaltungsraster, Farbkonzepte, Iconfamilien, Grafiken und Animationen. In enger Zusammenarbeit mit Ihren Software-Entwicklern erstellen wir pixelgenaue Implementierungsdateien nach Ihren Spezifikationen. Wir erstellen für Sie Projektdokumentationen und Referenzdokumente in Form von Styleguides und Interface Guidelines, um eine konsistente Implementierung des gewählten Designentwurfs zu gewährleisten.