Silv-Air 3D

Atemschutzmasken nach EN 149

uvex
Entstanden in Anstellung bei der UVEX ARBEITSSCHUTZ GmbH

Der Anspruch bei diesem Projekt war es eine FFP 3-Maske (FFP = filtering facepiece) zu designen, die trotz ihrer großen Filterleistung (Klasse 3) einen möglichst geringen Atemwiderstand aufweist.
Realisiert wurde dies durch die beiden zusätzlichen Einatemventile und Filteraufsätze, die die Filterfläche maximieren und deutlich mehr Partikel filtern können.

Passform und Tragekomfort

Eine Neuheit stellt die ergonomisch ausgeformte Nasenpartie dar, die sich zusammen mit der umlaufenden Dichtlippe jeder Gesichtsform individuell anpasst und für einen optimalen, druckfreien Sitz sorgt. Dadurch werden herkömmliche Nasenclips überflüssig.